Innovationen und Best Practise

Raum: Seminarraum 3.50 (3. OG, zwei Rolltreppen hoch)

Stichworte: Navigation, Indoor-Navigation Galileo, SmartPhone, Android, Multi-Sensorik, SLAM, 5G, BIM, Tiefbau

Zielgruppe: Fachleute aus Wirtschaft, Verwaltung und Wissenschaft, Bau, Vermessung, Navigation und Telematics.

Die Session „Navigation und BIM im Tiefbau“ ist eine Doppel-Session gemeinsam mit dem Netzwerk Hochpräzise Echtzeitnavigation Baden-Württemberg (RTK BW). Unter Federführung der IHK Reutlingen möchten acht mittelständische Unternehmen und die Hochschule Karlsruhe gemeinsam Navigationstechnologie für das Bauwesen, die Logistik und das Rettungswesen weiterentwickeln. Unterstützung erhält das Netzwerk vom Bundeswirtschaftsministerium.

Im ersten Teil beleuchten wir Innovationen und aktuelle Technologie-Highlights aus den Bereichen Navigation und Telematics. Gallileo, Dual-Band / L5-Band-Nutzung unter Android, 5G und Gebäudenavigation sind nur einige Stichworte, die neue Möglichkeiten der exakteren Positionierung auch im Consumer-Bereich ermöglichen. Wir stellen neue Technologien vor und zeigen Anwendungsbeispiele.

Im zweiten Teil geht es um Building Information Modeling (BIM) im Tiefbau. Hier werden Pilot- und Referenzprojekte aus den Bereichen Gleis- und Straßenbau vorgestellt.

Am Ende der Session haben Sie die Möglichkeit, mit den anwesenden Experten zu diskutieren und Erfahrungen auszutauschen.

Moderation: Eva Beckershoff, IHK Reutlingen
Bereich Innovation und UmweltHindenburgstr. 54, 72762 Reutlingen
11:45 Uhr Neue Technologien und Highlights

Dr. Stefan Engelhard, IHK Reutlingen: Begrüßung und Einführung

Prof. Dr. Sebastian Ritterbusch & Harald Kucharek, iXpoint Informationssysteme GmbH: SafeRoute – Sicheres Fußgängerrouting für Menschen mit Sehbehinderung

Kiara Maier & Mario Kowalczyk, VTDA GmbH: GPS Tracking Devices für 5G Netze

12:30 Uhr Mittagspause und Ausstellungsbesuch
13:30 Uhr Gebäude-Navigation

Prof. Dr. Reiner Jäger, Hochschule Karlsruhe: NAVKA – Systementwicklungen zur Hochpräzisen Echtzeitnavigation B.W. der HSKA

Dr. Matthias Jöst, Heidelberg Mobil International GmbH: RTLS in Gebäuden – Nahtlose Navigation von draußen nach drinnen.

Mario Hofmann, VESTAEC: 3D-Gebäudeerfassung

14:15 Uhr Kaffeepause und Ausstellungsbesuch im Foyer
14:30 Uhr BIM im Tiefbau

Stichworte: BIM im Tiefbau, 3D-Geoinformation, Standards für den Datenaustausch

Rainer Schrode, MTS Maschinentechnik Schrode AG: Das Referenzprojekt BIM Tiefbau

N.N. (angefragt), Deutsche Bahn & Stephan Wrede, DB Systel GmbH: BIM-Pilot-Projekte der Deutschen Bahn

15:15 Uhr Kaffeepause und Ausstellungsbesuch im Foyer
15:30 Uhr Meet the Experts

Anwendungsfälle. Erfahrungen und Herausforderungen. Haben Sie Fragen, möchten Sie eigene Anwendungsfälle vorstellen und diskutieren? Hier haben Sie die Möglichkeit, in kleinem Kreis mit den anwesenden Experten über die Themen RTK, Gebäudenavigation und BIM zu sprechen.

%d Bloggern gefällt das: