Nach der Einführung gibt es alle 45 Minuten kurze fachliche Impulse. Der Ablauf sieht jeweils vier Blöcke à 45 Minuten vor. Jeder 45-Minutenblock wird durch kurze Impulsbeiträge von 5-10 Minuten eingeläutet. Danach besteht ist Zeit für Fragen, Diskussionen, Pause oder auch die Möglichkeit, spontan eigene Impulse zu geben und die Ausstellung oder Software-Demonstrationen zu besuchen. In den beiden Veranstaltungsräumen gibt es hierzu zusätzliche „Spaces“ und „Corners“, die von Ihnen genutzt werden können.

Bringen Sie Ihr eigenes Thema mit! Tauschen Sie sich aus! Wir bieten den Raum dafür. Kontaktieren Sie uns, wenn Sie sich in die Veranstaltung einbringen möchten!

12:00 Uhr Begrüßung und Erläuterung zum Open Space Konzept

Space 1

Space 2

climateActive!
Klimaanpassung und Nachhaltigkeit

mobiActive!
Mobilität – Straßenraum – Baustellen

Impulse (5 – 10 Minuten) ab 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Themenblock Starkregen
Dr. Raino Winkler, Stadt Heidelberg
Green City
N.N., Verkehrsverbund Rhein-Neckar GmbH
Themenblock Hitzeinseln / Hitzebelastung
Christopher Barron, Stadt Mannheim
MobiData BW – Die Mobilitätsdaten­plattform in Baden-Württemberg
Clemens Behr, Nahverkehrsgesellschaft Baden-Württemberg mbH
Klimawandel-Bildung & -Kommunikation
Dr. Alina Kluthe, rgeo, Pädagogische Hochschule Heidelberg
Baustellenmanagement in Hessen
Stephan Kollarits, PRISMA Solutions EDV-Dienstleistungen GmbH
Regionale Dateninitiativen für mehr Nachhaltigkeit und Klimaschutz
Dr. Kathrina Rötzer, GeoNet.MRN e.V., Heinrich Lorei, Metropolregion Rhein-Neckar GmbH
Baustellenmanagement
in Rheinland-Pfalz
Josef Kaltwasser, AlbrechtConsult GmbH

 

 

%d Bloggern gefällt das: