Der diesjährige Fachaustausch steht unter dem Motto „Intelligente Vernetzung und digitaler Wandel“

In vielen Bereichen des digitalen Wandels kommt Geoinformation eine tragende Rolle zu. Wir als Netzwerk Geoinformation der Metropolregion Rhein-Neckar e.V. unterstützen bei der Entwicklung und Umsetzung von Digitalisierungsstrategien. Wir setzen uns für die bessere Verfügbarkeit und Zugänglichkeit von Geodaten ein, wie sie in vielfältiger Weise für die Planung und Durchführung von Infrastrukturprojekten und den Aufbau von Plattform-Technologie benötigt werden. Neben technischen Innovationen fördern wir insbesondere den Transfer von der Wissenschaft in die Planung und Umsetzung. Zu diesem Zweck organisieren wir regelmäßig unterschiedliche Veranstaltungen, darunter unsere Jahreskonferenz, der Fachaustausch Geoinformation.

Der diesjährige Fachaustausch steht unter dem Motto „Intelligente Vernetzung und digitaler Wandel“. Die zum 9. Mal stattfindende Jahreskonferenz des GeoNet.MRN – der Fachaustausch Geoinformation – nimmt sich dieses Themas an. Die Konferenz findet dieses Jahr am Donnerstag, den 23. November 2017, wie gewohnt, in der Print Media Academy in Heidelberg statt. Wie die letzten Jahre auch, wird es eine Plenary-Session und parallele Fachforen geben. Wir möchten unseren Besuchern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung Best-Practise-Beispiele und Innovationen vorstellen. Inhaltlich spielen Nachhaltigkeitsthemen, Mobilität und Infrastruktur die wichtigste Rolle.

Ein Grußwort steuert das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg (MWK) bei. Auf Bundesebene erhält der Fachaustausch Unterstützung durch das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur in Form eines Vortrag und einem Angebot zur mFUND-Förderberatung. Erleben Sie weitere Highlights, wie z.B. unser Ausstellerforum, das Hochwassermobil des Hochwasser-Kompetenzzentrums und die ESNC-BW-Challenge-Preisverleihung!

Die Schwerpunktthemen unserer Fachforen sind:

  • Smart City-Plattformen
  • Digitaler Straßenraum
  • Nahverkehr und Fahrradmobilität
  • Gebäude und Building Information Modeling
  • Indoor-Navigation und Intralogistik

Wir erwarten 200 Teilnehmer aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung.

Melden Sie sich gleich an! Die Zahl der Plätze ist begrenzt! Letzt möglicher Registrierungstermin ist der 9.11.2017!

Benötigen Sie weitere Informationen? Möchten Sie beitragen oder als Aussteller mitwirken?

Bitte wenden Sie sich an:

Herrn Hartmut Gündra ‚
(Clustermanager)

Netzwerk Geoinformation der Metropolregion Rhein-Neckar e.V.
GeoNet.MRN
P7, 20-21
68161 Mannheim

E-Mail: hguendra@geonet-mrn.de
Tel.: +49 (621) 10708-101

Wir bedanken uns bei der Klaus-Tschira-Stiftung gGmbH für die großzügige Förderung.

 

%d Bloggern gefällt das: